Ribl wer?

Hey ihr lieben Menschen!

Ich bin Rebecca Marte, bin Anfang 30 und wohne im wunderschönen Montafon in Vorarlberg. Warum Ribl? Ribl ist mein Spitzname. Und ich bin leidenschaftliche Mountainbikerin.

Vor über 11 Jahren kaufte ich mir mein erstes Downhill Mountainbike und machte damit Wiesen und Wälder unsicher.

Als einziges Mädchen in einem Haufen voller Jungs, lernte ich meine ersten Abflüge und auch Erfolge. Meine besondere Leidenschaft zu diesem Sport wurde immer größer und mächtiger und irgendwie auf einmal zu meinem Lebensstil.

Das pure Gefühl von Freiheit.

Für mich persönlich gibt es nichts schöneres als auf dem Fahrrad zu sitzen. Egal zu welcher Jahres- und Tageszeit. Nur ich, mein Bike, die Trails vor mir, den Fahrtwind im Gesicht, die Waldluft in der Nase und der ganze Rest bleibt hinter mir.

Ich habe meine Leidenschaft, das für das ich brenne, zu meinem Beruf gemacht.

Im Frühjahr 2020 absolvierte ich bei BIKE PRO die Ausbildung zum Bikepark- und Freeride-Guide in Salzburg und schwub die wubs ging mein absoluter Lebenstraum in Erfüllung.

Im Sommer 2020 machte ich mich dann selbständig und arbeitete als MTB Guide und Trainerin im Bikepark Serfaus-Fiss-Ladis, wobei ich jede Menge Erfahrung sammeln durfte und meine ersten eigenen Camps, Guidings und Trainings veranstaltet habe.

Meine höchste Priorität ist, dass du dich als Kunde und Bikefreund gut aufgehoben und an der richtigen Stelle abgeholt fühlst. Dass du dich traust sicher über deine Grenzen zu gehen, dass dir mein Wissen, meine gelernte Technik und meine Leidenschaft für das Biken übermittelt wird und dass du am Ende des Tages mit demselben Lächeln im Gesicht wie ich ins Bett fällst.

In diesem Sinne, ich freue mich sehr auf deine Anfrage.

Bis dahin bleib fröhlich, wild und natürlich gesund.

Eure Rebecca

Ribl Rides

Angebote

Hier findest du eine Übersicht aller Angebote.
Verpasse auch nicht die aktuellsten Angebote, wie das Kinderprojekt, das Winterprogramm und eure ganz besondere Weihnachtsfeier!

Klicke einfach auf das Angebot und du kommst zum Flyer.

Bikepark Schnupper Kurs

Für alle Frischlinge, die einmal Bike-Park Luft schnuppern möchten, gibt es Schnupperkurse bei mir. Einzeln oder in Gruppen, jung oder alt, ganz egal wie, ich gehe gerne individuell auf deine Wünsche ein. Ziel ist hier, dir den richtigen Start im Bikepark zu geben. Hier lernst du die Fahrtechnikgrundlagen wie z.B Kurventechnik, richtiges Bremsen, Trailverhalten, überwältigen von kleinen Hindernissen uvm.

Pimp your style!

Perfekt für Biker/innen die ihren Style und die vorhandene Technik verfeinern möchten. Egal ob Linienwahl, Springtechnik, Drops-, Tables, verschiedene Kurventechniken usw. Du sagst, wo du Hilfe benötigst und ich gestalte das Training genau auf deine Wünsche und Bedürfnisse. Gerne allein oder auch in der Gruppe.

Camps

Ich biete dir und deinen Freunden Bikecamps an, die genau auf eure Wünsche und Bedürfnisse abgestimmt sind.

Wann, wo und was gemacht wird, wird von dir und deiner Gruppe bestimmt. Es gibt auch zubuchbare Extras wie z.B. After Bike Yoga, Schrauber-Workshop, BBQ, uvm.

Je nach Gruppenanzahl arbeite ich mit den besten Guides und Vollblut Bikern zusammen.
Je nach Kapazität schreibe ich auch Ladiescamps aus, für die die in Ihrem Umfeld leider nicht so viele Shredbuddies haben.

Fahrtechnik Grundlagen Kurs

Mir fällt immer wieder auf, dass normale Forststraßen für manche Menschen schon ein Hindernis darstellen, dazu habe ich mir Folgendes überlegt. Der Grundlagen-Fahrtechnik-Kurs, ganz ohne Trails oder Bikepark. Hier lerne ich dir in erster Linie, dir und deinem Bike zu vertrauen. Indem ich viel Bodenarbeit und Platztraining mit dir mache. Der Fokus liegt hier, die Grundlagen im Schotter ohne Probleme zu überwältigen. Zu den Grundlagen zähle ich:
Die richtige Position auf dem Bike, Kurventechnik, richtiges gezieltes (ab)bremsen und steile Abfahrten zu bewältigen. Diesen Kurs kannst du gerne alleine oder in der Gruppe buchen. Mit E-Bike oder normalen Bike.

Trail Safaris*

Ich gehe mit dir auf Tour!
Damit du absoluten Single Trail Spaß erleben kannst, ist hier die Voraussetzung, dass dich Wurzeln und kleine Absätze nicht gleich aus der Ruhe bringen. (Du solltest schon ein wenig Bike Erfahrung haben).

*Nur Brandnertal und Serfaus-Fiss-Ladis